GEOCACHING SEILKLETTERTECHNIK – AUFBAUKURS

GEOCACHING SEILKLETTERTECHNIK – Aufbaukurs


Ausbildungsziel

Vertiefung und Erweiterung der Grundkenntnisse der Seilklettertechnik. Nach Abschluss der Schulung können sich die Teilnehmer variabel im Baum, an Konstruktionen und Bauwerken gesichert bewegen. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Rettungen durchzuführen.

Schulung im SIZ oder bei Ihnen vor Ort.


Zielgruppe

Der Aufbaukurs ist die Erweiterung der Grundlagen der Seilklettertechnik. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse des Kletterns mit Seilsicherung oder die Teilnahme des Grundkurses. 


Inhalt der Ausbildung

  • sinnvolle zusätzliche Ausrüstung 
  • erweiterte Knotenkunde
  • verschiedene neue Aufstiegsarten am Seil
  • neue Abseilvarianten (auch Notabseiltechniken)
  • weiterführende Sicherungsmöglichkeiten zum Ausprobieren
  • variables Bewegen mit dem Seil im Baum
  • befahren einer Schrägseilbahn
  • verschiedene Rettungsszenarien

Kursdauer:  ca. 7 Stunden

Kosten: 130,00 € inkl. 19% MwSt.

Mindestteilnehmerzahl: 5

Leihausrüstung: zusätzliches Material inklusive (eigene Grundausrüstung sollte mitgebracht werden)

Kurstermine stimmen wir mit Ihnen persönlich ab.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an: schulung@siz-arbeitssicherheit.de

Schulungen im SIZ


Für Mitarbeiter von Unternehmen, die in absturzgefährdeten Bereichen oder an gefährlichen Arbeitsplätzen mit der Gefahr des Einsinkens bzw. Versinkens arbeiten.

> Hier mehr erfahren!

Für Mitarbeiter von Unternehmen, die in absturzgefährdeten Bereichen oder an gefährlichen Arbeitsplätzen mit der Gefahr des Einsinkens bzw. Versinkens arbeiten.

> Hier mehr erfahren!

Nach Abschluss der Schulung wenden die Teilnehmer die PSA richtig an.Die Teilnehmer kennen die unterschiedlichen Komponenten des Auffangsystems und deren Funktionsweise. Einfache Rettungen aus unterschiedlichen Situationen können durchgeführt werden.

> Hier mehr erfahren!

Nach erfolgreicher Prüfung (FISAT – Zertifizierung) sind die Teilnehmer in der Lage, in absturzgefährdeten Bereichen in der Höhe oder an gefährlichen Arbeitsplätzen Seilzugang- und Positionierungstechnik sicher anzuwenden und Selbst- und Fremdrettung durchzuführen.

> Hier mehr erfahren!

Auffrischung und Vertiefung/Erweiterung der Kenntnisse aus dem Grundkurs FISAT Level 1.Nach erfolgreicher Prüfung (FISAT – Zertifizierung) sind die Teilnehmer in der Lage, in absturzgefährdeten Bereichen in der Höhe oder an gefährlichen Arbeitsplätzen Seilzugang- und Positionierungstechnik qualifiziert und weiterentwickelt anzuwenden.

> Hier mehr erfahren!

Auffrischung und Vertiefung der Kenntnisse aus dem Grundkurs FISAT Level 2. Als Aufsichtsführender ist der Teilnehmer nach erfolgreicher Prüfung in der Lage, Höhenarbeiter qualifiziert anzuleiten und die Gefährdungsermittlung und die Einsatzplanung in absturzgefährdeten Bereichen in der Höhe oder an gefährlichen Arbeitsplätzen selbständig zu erstellen.

> Hier mehr erfahren!

JETZT ANMELDEN!